Werde ich nach der 90 Tage Trader-Ausbildung erfolgreich?

Werde ich nach der 90 Tage Trader-Ausbildung erfolgreich?

3 Tipps: Darauf kommt es an

In der Vergangenheit erreichte mich eine Frage meiner Leser und Zuhörer immer wieder:

„Wird es mir gelingen nach Abschluss der 90 Tage Trader-Ausbildung dauerhaft profitabel traden zu können?“

Gerne würde ich die Frage mit einem „Ja“ beantworten können. Schließlich vermittle ich auf der Trader-Ausbildung die Regelwerke aller Trading-Strategien, die ich mit meinen mittlerweile mehr als 20 Jahren als hauptberuflicher Trader aufgebaut, optimiert und seither profitabel gehandelt habe. 

Die wohl wichtigste Erfolgskomponente für Dein Trading

Warum ist es mir dennoch nicht möglich, trotz meines großen Vertrauens in die Funktionalität meiner Handelssysteme, die Frage mit einem uneingeschränktem „Ja“ beantworten zu können.

Nun, das liegt daran, dass der Erfolg im Trading nicht ausschließlich an das Wissen um entsprechende Trading-Strategien geknüpft ist. So gibt es noch eine weitere absolut wesentliche Voraussetzung, die der angehende Trader erfüllen muss, um das Ziel nachhaltiger Profitabilität erreichen zu können. Leider ist es selbst den besten Börsenmentoren nicht möglich, kompletten Einfluss auf diesen Erfolgsfaktor nehmen zu können, da er stark an das Innere im Menschen gebunden ist. Es handelt sich um die Disziplin.

Disziplin und dessen Bedeutung

Das Wort „Disziplin“ hat zwei wesentliche Bedeutungen: Zum einen steht es für die Fähigkeit, sich bedingungslos an bestimmte Vorschriften und Regeln halten zu können. Zum anderen geht es aber auch um die Beherrschung des eigenen Willens, eigener Gefühle und auch Neigungen.

Lass mich Dir nun anhand eines aus meiner Sicht treffenden Vergleichs verdeutlichen, warum es so immens wichtig ist, Disziplin in der Umsetzung aufzubringen: Wie beim Erlernen des Führerscheins vermittelt Dir der Fahrlehrer das Wissen, mit dem Du erfolgreich und sicher am Straßenverkehr teilnehmen kannst. 

Jedoch garantiert Dir der Führerschein nicht, dass Du automatisch ein sicherer und verantwortungsbewusster Fahrer wirst. Auch wenn das notwendige Wissen dazu vorhanden ist, hängt in der nachfolgenden Praxis so vieles von der Willenskraft ab, sich kontinuierlich an die erlernten Vorschriften und Regeln zu halten.

Herausforderungen im Trading

Gleiches gilt auch für unser Trading. Ich statte die Teilnehmer mit dem notwendigen Wissen um die Regelwerke meiner Handelsstrategien aus. So wissen alle Absolventen nach dem 90 Tage Trader-Seminar genaustens darüber Bescheid, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit eine Aktie für mich als handelsrelevant eingestuft wird. Auch weiß jeder, welche Kriterien für den Einstieg und auch den späteren Ausstiegen greifen müssen.

Dennoch kommt es in der Handelspraxis immer wieder zu Schwierigkeit den erlernten Regelwerken lückenlos Folge zu leisten. Eine Ursache dafür ist beispielsweise das fehlende Vertrauen in die langfristige Funktionalität der Handelsstrategien. So reichen bereits kleine Verluststrähnen von 3 bis 4 Trades in Folge aus, um den Trader aus der Ruhe zu bringen. Er beginnt an den Regeln zu zweifeln. Dabei wird zu häufig der Fakt ignoriert, dass es sich dabei um eine ganz normale zufällig Anordnung von Ergebnissen handelt. Jeder, der eine gewisse Zeit an der Börse dabei ist weiß, dass es ebenso gut zu einer Serie an Gewinn-Trades kommen kann. 

Eines ist an der Börse gewiss: Es gibt keine sicheren Trades! Wie sich die Gewinne und Verluste untereinander aufteilen, unterliegt dem Zufall.

Zurück zum Thema:  Die sich nun im Inneren des Traders aufgebaute Unruhe in Folge der Verluste führt zu Emotionen bzw. Signalen, die der Körper an uns sendet. Nicht selten führen die Impulse gerade zu Beginn der Trading-Karriere zu Stress und Ungeduld, was wiederum eine Erhöhung der Fehlerquote durch emotionale bzw. impulsive Entscheidungen bedingt. Kurz gesagt, der Trader verliert den Respekt vor den erlernten Regeln, da er ihnen nicht mehr zu genüge vertraut. Er wird undiszipliniert. Nun beginnt das eigentliche Problem im Trading. Der zu Beginn noch kleine zufallsbedingte Verlust wird in Folge des entstandenen Mangels an Disziplin zu einem größeren. Genau das ist die Schwierigkeit im Trading, den Regeln blind vertrauen zu können und kontinuierlich daran festzuhalten.

Wie erreichst Du Disziplin?

Umso entscheidender für den Handelserfolg ist die Frage danach, wie sich das notwenige Maß an Disziplin erreichen lässt. Im folgenden 3 Tipps, die Dir dabei helfen, ein disziplinierter Trader zu werden:

  1. Denke prozess- und nicht ergebnisorientiert: Bemesse die Profitabilität eines Trading-Systems nicht anhand von einzelnen Resultaten kurzfristiger Natur, sondern trainiere Dich darauf im Großen und Ganzen zu denken. Mich interessiert es z.B. nicht, ob ich einen Tag im Verlust oder Gewinn beende. Abgerechnet wird am Monatsende.
  2. Weniger ist mehr: Konzentriere Dich nicht darauf, jede einzelne Trading-Chance wahrnehmen zu müssen bzw. habe keine Angst davor etwas zu verpassen. Lege Deinen Fokus auf die korrekte fachliche Umsetzung Deines erlernten Wissens. Das ist insbesondere zu Beginn wichtig, um sich gute und erfolgsführende Gewohnheiten antrainieren zu können.
  3. Erstelle eine Checkliste mit den Regelwerken: Überprüfe vor jeder Entscheidung, die Du an der Börse triffst  sei es Einstieg, Ausstieg oder Trade-Verwaltung – ob Sie mit Deinem Handelsplan übereinstimmt. Ist das nicht der Fall, halte Dich zurück.

Die Frage, ob es nun gelingt, nach der 90 Tage Trader-Ausbildung dauerhaft erfolgreich handeln zu können, kann ich Dir somit bedingt bejahen. Sofern Du die notwendige Portion an Disziplin in der Umsetzung sowie die Bereitschaft, an Dir zu arbeiten mitbringst, stehen Deine Chancen ausgesprochen gut, dass Du nachhaltig attraktive Renditen im Trading erzielen wirst.

90 Tage Trader: Nächste Woche geht es los

Die nächste Gelegenheit für Dich meine Strategien für erfolgreiches Trading kennenzulernen bietet sich bereits ab kommenden Montag, den 26. April 2021, mit dem Start der 90 Tage Trader Online-Ausbildung. Das Online-Seminar setzt sich aus 10 Terminen in einem Zeitraum von ca. 90 Tagen zusammen. So bleibt zwischen den Live-Webinar-Terminen genügend Zeit zur Umsetzung und Vertiefung der Handelsstrategien.

Sichere Dir jetzt unter dem nachfolgenden Link Deinen Platz!

https://mariolueddemann.com/90-tage-trader-ausbildung/

Ich wünsche Dir erfolgreiches Trading,

Dein Mario Lüddemann

Entdecke weitere Beiträge

Rendite-Traum Börse! Ohne Ziel geht es nicht

Aufwachen, Klarheit schaffen und Traum erfüllen Unheimlich viele verknüpfen die Börse mit einem Rendite-Traum. Häufig steht das Ziel unheimlich viel Geld zu besitzen und dieses

Coaching, Mentoring für Börsenhandel und synthetische Anlagestrategien

Coaching, Mentoring für Börsenhandel und synthetische Anlagestrategien

Chromstr. 86-88, 33415 Verl
+49 (0)5246 936 664 6
info@mariolueddemann.com

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein!

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötige, um Ihnen das Webinar zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.

2020 © Copyright Lüddemann Investments GmbH | Designed im BRAND / ATELIER

Der Newsletter für erfolgreiches Trading und Kapitalanlage an der Börse

Mit Eintrag in unsere Newsletter-Liste versorgen wir Sie mit Video-Analysen zu DAX, S&P, Nasdaq & Co, wertvollem Know-how und halten Sie über alle wichtigen Neuerungen auf unserer Internetseite auf dem Laufenden.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötige, um Ihnen den Newsletter zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.

Tragen Sie sich jetzt ein, um zum Webinar zu gelanden

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötige, um Ihnen das Webinar zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.