5,4 % in wenigen Tagen

5,4 % in wenigen Tagen

Da geht die Post ab!

Vorige Woche ist mit im Rahmen meiner aktuell laufenden Live-Webinar-Reihe „Kleines Konto groß traden“ ein sauberer markttechnisch orientierter Einstieg in den DAX-Titel Deutsche Post AG (DPW) gelungen. Zudem wanderte die Aktie als Top-Handelschance auf meine Watchliste für den Screeningdienst. Jetzt, knapp 1,5 Wochen später, bringt die vorgestellte Trade-Idee gemessen am Einstiegslevel schon sagenhafte 5,4 % auf die Waage.

Aber eins nach dem anderen. Wie stellt sich das ganze jetzt genau dar? Hierzu gebe ich Dir erstmal einen kurzen Rückblick auf meine Analyse der DPW-Aktie.

Der Screening-Prozess – Warum die Deutsche Post?

Am Montag, den 17. Mai 2021, wanderte die Deutsche Post auf meine Liste aller handelsrelevanten Aktien meines Screeningdienstes. Zum Zeitpunkt der Aufnahme stand der DAX kurz der Wiederaufnahme seines Aufwärtstrends. Hierzu war es notwendig, das letzte Hoch vom 19. April 2021 bei 15.501,84 zu überwinden. Da der Zählerstand zum Aufnahmezeitpunkt weniger als 1 % Abstand zum Allzeithoch aufwies, entschloss ich mich dazu, den Ausbruch mit der Aufnahme der DPW zu antizipieren.

Aktienkurs liefert Long-Signal

Bereits am Folgetag, den 18. Mai 2021, gelang es sowohl dem DAX als auch dem Kurs der Deutschen Post über die Vorhochs auszubrechen.

Im angefügtem Chartbild habe ich eine mögliche Positionseröffnung nach markttechnischen Kriterien auf Tagesbasis eingezeichnet. Nach dieses Herangehensweise erfolgte auch der Kauf der DPW auf dem hinterlegte Echtgelddepot der Live-Webinar-Reihe „Kleines Konto groß traden“. Demnach ergab sich eine Kaufgelegenheit über dem Vorhoch von 51,70 €.

Trademanagement in der Deutschen Post

Gemäß der markttechnischen Regeln zur Stopp-Platzierung erfolgt die Risikobegrenzung im Tageschart unterhalb des letzten Tiefs von 49,01 €.

Solange keine weitere Korrektur der letzten Aufwärtsbewegung erfolgt, bleibt das Stopp-Level unverändert. Der Aufwärtstrend läuft bis zu dem Zeitpunkt weiter, an dem erstmalig ein vorangegangener Tiefpunkt unterschritten wird. Bis dahin besteht die Chance von einer Fortsetzung der Trendbewegung profitieren zu können.

Eine Möglichkeit, sich bei fortlaufender positiver Marktentwicklung erste Gewinne zu sichern, ergibt sich über die Durchführung eines Teilverkaufs (50 % der Positionsgröße), den ich insbesondere während starker korrekturloser Bewegungen bei einem Chancen-Risiko-Verhältnis von 2 ausführe.

Diese Prozedur birgt zwei wesentliche Vorteile: Zum einen besteht so die Chance von weiteren positiven Kursentwicklungen in Trendrichtung profitieren zu können und zum anderen ist es mental einfacher zu verkraften, sollte der Markt sich im Anschluss zu Ungunsten des Traders entwickeln.

Zum momentanen Zeitpunkt hätte bei dieser Herangehensweise ein Buchgewinn von 5,4 % verzeichnet werden können.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und allzeit gute Trades,

Dein Mario Lüddemann

Entdecke weitere Beiträge

Ohne Aufwand +29 % & +25 %

Erneute Bestätigung für meine Investmentstrategien viele meiner Investmentstrategien sind absolut simpel aber genial. Ich bediene mich dabei einer Reihe an historischen Auswertungen – sogenannte Backtests.

Coaching, Mentoring für Börsenhandel und synthetische Anlagestrategien

Coaching, Mentoring für Börsenhandel und synthetische Anlagestrategien

Chromstr. 86-88, 33415 Verl
+49 (0)5246 936 664 6
info@mariolueddemann.com

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein!

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötigen, um Ihnen das Webinar zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.

2020 © Copyright Lüddemann Investments GmbH | Designed im BRAND / ATELIER

Der Newsletter für erfolgreiches Trading und Kapitalanlage an der Börse

Mit Eintrag in unsere Newsletter-Liste versorgen wir Sie mit Video-Analysen zu DAX, S&P, Nasdaq & Co, wertvollem Know-how und halten Sie über alle wichtigen Neuerungen auf unserer Internetseite auf dem Laufenden.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötige, um Ihnen den Newsletter zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.

Tragen Sie sich jetzt ein, um zum Webinar zu gelanden

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötige, um Ihnen das Webinar zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.