Trading oder Investment, was ist besser?

Trading oder Investment, was ist besser?

Das ist mein Weg, das könnte Deiner sein!

Dass die Börse derzeit fast die einzige Möglichkeit bietet, sinnvoll Vermögen anzulegen und auszubauen, ist hier jedem klar. Das denke ich zumindest, sonst würdest Du vermutlich diesen Beitrag gar nicht lesen. Bei vielen Neueinsteiger in die Börsen-Materie taucht früher oder später die Frage auf: Was ist besser, Trading oder Investment an der Börse?

Ich persönlich bin Ende der 90er Jahre an die Börse gekommen und wusste anfangs gar nicht, dass ich Trader war. Für mich war klar, Aktien kaufen und verkaufen, das machen Börsen-Investoren. Heute ist mir klar, so häufig und schnell wie ich Aktien gekauft und wieder verkauft habe, das war Trading und nicht Investment.

Aber wie sieht das ganze heute bei mir aus? Und wie sieht es bei Dir aus? Den Antworten dazu gehen wir jetzt auf den Grund.

Börse ist mein Leben – sowohl das Trading, als auch das Investment

Bei mir ist es seit 1996 so, dass die Börse mein Leben ist. Nicht nur thematisch, auch als Einkommensgenerator, denn seit 1998 bringen die Erträge aus dem Börsenhandel meiner Familie und mir die Brötchen auf den Tisch.

Eine sehr lange Zeit war ich ausschließlich kurzfristig orientierter Trader. In dieser Zeit vervielfachte ich mein Kapital recht häufig. Die Haltedauer meiner Trades nicht selten nur wenige Minuten. Bis heute hab ich weit mehr als 60.000 Trades umgesetzt.

Mit der Zeit und weiter anwachsendem Vermögen entschied ich mich irgendwann mein gesamtes Kapital nicht mehr ausschließlich im Trading einzusetzen. Ich wollte eine gewisse Diversifikation über verschiedene Handelsansätze erreichen – also nicht ausschließlich alles auf kurzfristiges Trading setzen.

Dazu wollte ich meine extrem langen Arbeitstage verkürzen – Vollblut-Trader wissen wovon ich spreche – ohne dabei auf Geldvermehrung an der Börse zu verzichten. Und was soll ich sagen, ich habe auch mit Börseninvestments Systematiken entdeckt und weiterentwickelt, mit denen ich seit vielen Jahren erfolgreich agieren kann.

Das Trading mache ich immer noch, denn auch das liebe ich. Gerade Bereiche wie Newstrading sind extrem befriedigend und lukrativ. Heute kann ich es mir aber leisten, nicht nonstop jeden Tag auf kleinsten Zeiteinheiten traden zu müssen.

Börse heute: So gehe ich vor

Heute ist Trading und Investment für mich eine Art Stil, der entsprechend eingesetzt werden kann. Meine Investmentstrategien laufen Monat für Monat und Jahr für Jahr durch. Ich spule mein Programm wie ein Roboter ab, weiß genau, wann ich mit welchen Summen agieren möchte.

Und das Trading, das forciere ich mal mehr mal weniger. In normalen Börsenjahren trade ich so, wie es reinpasst. Wenn ich viel unterwegs bin, dann trade ich verstärkt auf dem Tageschart und wenn ich einmal mehr im Büro bin und es sich anbietet – beispielsweise in volatilen Phasen wie zuletzt – dann greife ich auch verstärkt im Daytrading an.

Zusammengefasst für dieses Jahr kann ich nur sagen: Das ich für mich beides bediene, das Trading und das Investment bringt mir gerade unfassbar viele Vorteile. Ich bin mit dem Trading sehr flexibel und schneide dicke Renditeprozente aus den Märkten heraus. Die Investment-Strategien weisen in Monaten wie jetzt gerade im Februar und März eine überdurchschnittliche Schwankung auf, klar, aber dennoch liefern auch diese Strategien ab.

In anderen Jahren wird es auch wieder andersherum laufen. Da wird das Investment super langweilig und wenig volatil einfach nur ins Ziel laufen und im Trading wird es wieder ausschließlich um „Brot und Butter“ Trading gehen – sprich dem Abspulen der ganz normalen Mechanismen.

Wie sieht Börse heute für Dich aus?

Was ist Börse für Dich? Welchen Platz nimmt Börse heute in Deinem Leben ein? Bist Du eher Trader, weil Du es zeitlich kannst und es Dir geile Renditen einspielt oder bist Du der nüchterne Investor? Ich glaube es ist auch ein Unterschied, ob man wie ich für Börse, Trading und Investment lebt oder ob die Börse einfach bloß ein Werkzeug dafür ist, sein Geld sinnvoll und renditeträchtig anzulegen.

Früher, bei einem hohen Zinsniveau, da sind viele ja auch einfach zur Bank gegangen und haben eine Bundesanleihe gekauft. Dasselbe kann Börsenhandel natürlich auch sein, also das ganze rein als Mittel zum Zweck einzusetzen.

Ich für mich liebe alles was mit Börse zu tun hat, genau deshalb ist es auch eine Passion für mich, ein Hobby, das zum Lebensinhalt geworden ist – zumindest zu einem großen Teil.

Du für Dich musst einfach nur schauen, was Dein Antrieb ist und wie Du es mit der Börse, dem Trading oder dem Investment halten möchtest. Wie passt das ganze auch in Dein Leben rein? Was bist Du bereit an Zeit zu investieren, für welche Zielrendite.

Abschließend noch der Hinweis auf ein neues YouTube-Video von mir | Was ist der Unterschied zwischen Investment und Trading?. Dort geht es generell um die Begrifflichkeiten Trading und Investment und wo hier die Unterschiede liegen. Viel Spaß damit.

Ich wünsche Dir viel Erfolg, bei allem was Du tust, nicht nur an der Bröse.

Dein Mario Lüddemann

PS: Am 5. April 2022 um 18:30 Uhr stelle ich allen interessierten Investoren meinem Investmentansatz „Dein Millionendepot“ vor. Hier erfährst Du, wie ich es schaffen möchte, in 10 Jahren aus 50.000 Euro 1 Million Euro entstehen zu lassen. Melde Dich gerne hier kostenlos an.

Entdecke weitere Beiträge

Coaching, Mentoring für Börsenhandel und synthetische Anlagestrategien

Coaching, Mentoring für Börsenhandel und synthetische Anlagestrategien

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein!

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötigen, um Ihnen das Webinar zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.

2020 © Copyright Lüddemann Investments GmbH | Designed im BRAND / ATELIER

Sichere Dir jetzt Deinen Webinar Platz!

Der Schutz deiner personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von dir benötigen, um dir die nötigen Infos für das Online-Seminar zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfährst du wie genau deine Daten verarbeitet werden.

Der Newsletter für erfolgreiches Trading und Kapitalanlage an der Börse

Mit Eintrag in unsere Newsletter-Liste versorgen wir Sie mit Video-Analysen zu DAX, S&P, Nasdaq & Co, wertvollem Know-how und halten Sie über alle wichtigen Neuerungen auf unserer Internetseite auf dem Laufenden.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötige, um Ihnen den Newsletter zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.

Tragen Sie sich jetzt ein, um zum Webinar zu gelangen

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötige, um Ihnen das Webinar zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.