Mit einem Long-Trade 10 % besser als der S&P 500

S&P 500, McKesson, Aktien, Trading

Mit einem Long-Trade 10 % besser als der S&P 500

Gewinnmaximierung im Trading durch Profi-Screening

Im Trading macht ein professionelles Screening nach den besten Aktien für Dein Trading absolut Sinn. Zumindest dann, wenn Du Deine Gewinne maximieren möchtest.

Mit einem einzigen Long-Trade, den ich Dir gleich vorstellen möchte, gelang ein 10 % besseres Ergebnis als der S&P 500.

Auch in heiklen Börsenphasen wie zuletzt sind im Trading also herausragende Gewinne keine Seltenheit. Dank eines gut umgesetzten Filterprozesses (Screening) gelingt es immer wieder Top-Aktien zu finden, die solch lukrative Profite erreichen können.

Exemplarisch zeige ich Dir im weiteren Verlauf dieses Beitrags, wie mit einem Long-Trade auf die McKesson-Aktie der S&P 500 deutlich outperformt werden konnte – also ein deutlich besseres Ergebnis als im Index erzielbar war.

Warum die McKesson-Aktie für einen Long-Trade?

Am 21. März 2022 entschieden mein Team und ich, die Aktie von McKesson (Kürzel: MCK) unserer Trading-Watchliste des Screeningdienstes als Long-Kandidat hinzuzufügen. Die Aktien der Watchliste sind für mich und jeden Trend-Trader besonders spannend für Trade-Eröffnungen, sofern ein entsprechendes Einstiegssignal entsteht.

Ein äußerst wichtiger Bestandteil für meinen Screeningprozess ist im Vorfeld die Analyse der Großwetterlage. Jede Woche analysiere ich mindestens einmal die großen Indizes S&P 500, NASDAQ 100 und den DAX 40. Ich schaue mir ihr Trendverhalten unter markttechnischen Aspekten genau an.

Heute Abend, den 21. April 2022 um 18 Uhr analysiere ich diese Indizes sowie alle Wunschaktien der Teilnehmer live beim „großen Marktausblick“. Wenn Du kurz entschlossen mit dabei sein möchtest, dann melde Dich jetzt noch schnell kostenlos an. Einfach hier KLICKEN und anmelden <<

Damals, am 21. März 2022, lag im S&P 500 noch kein klarer Aufwärtstrend gemäß Markttechnik vor, allerdings deutete mein 6-Phasen-Modell bereits eine neue bullische Marktphase an. Dazu konnte das US-Börsenbarometer seine 200-Tage-Linie bereits zurückerobern und auch charttechnisch gab es gute Anzeichen dafür, dass die jüngste Aufwärtsbewegung fortgesetzt werden könnte.

Aus diesem Grund entschied ich mich dafür, bereits Ausschau nach besonders starken Aktien aus dem S&P 500 zu halten. Bei diesem Screeningprozess stach die McKesson-Aktie als extrem stark hervor.

Die Aktie lief bereits seit Monaten in einem äußerst stabilen und ausgeprägten Aufwärtstrend gemäß Markttechnik bergauf. Selbst, als der S&P 500 im Zuge des Ukraine-Konflikts einiges an Prozentpunkten abgeben musste.

McKesson als exemplarischer Trade

Nach der Aufnahme auf die Screeningdienst-Watchliste empfahlen wir Trend-Tradern auf eine kleine Verschnaufpause im laufenden Aufwärtstrend zu warten. Sobald eine solche mehrtägige Korrektur einsetzt, könnte anschließend über einem neu ausgebildeten P2-Hochpunkt ein Long-Trade eröffnet werden.

Nachdem dieser Rücksetzer entstand, konnte über dem validen P2 vom 21. März 2022 bei 305,71 US-Dollar eine Long-Order platziert werden. Am 25. März 2022 kam es schließlich zum Ausbruch darüber. Als anfänglicher Stop-Loss bot sich das Zwischentief vom 23. März 2022 bei 298,49 US-Dollar an.

Das Risiko dieses Long-Trades hätte sich so auf etwas weniger als 3 % bemessen, was im Erfolgsfall häufig ein tolles Chance-Risiko-Verhältnis (CRV) entstehen lassen kann.

Tatsächlich korrigierte die Aktie kurze Zeit später erneut, sodass eine erste Stoppanpassung auf das Zwischentief bei 302,22 US-Dollar vom 4. April 2022 bereits recht zügig in Erwägung gezogen werden konnte.

Seither gab der Chartverlauf der McKesson-Aktie zwar keine weitere Gelegenheit der Stoppanpassung her, dafür lief der Long-Trade aber ordentlich ins Plus. Stand heute stünde die Position mit fast +9 % äußerst gut da.

In derselben Zeit musste der zugrundeliegende Index, der S&P 500, ein Minus von mehr als 1 % hinnehmen. Das bedeutet, dass der McKesson-Trade bisher satte 10 % besser lief, als der S&P 500. Eine solche Outperformance ist es, die das Trading eben so lukrativ macht. Und noch etwas:

Der Zauber perfekten Screenings

Wie ich eben bereits erwähnte, der S&P 500 konnte die damals im Screeningdienst erkannte starke Phase nicht wirklich weiter fortsetzen. Die Analyse der Großwetterlage war zwar äußerst wichtig für meine Einschätzung, wie ich traden möchte. Meine Prognose ist allerdings nicht genau so eingetreten, wie ich es mir erhoffte. Und trotzdem:

Dank der Auswahl nur der stärksten Aktien – in diesem Fall der McKesson-Aktie – ist es, als Trend-Trader dennoch möglich extrem gute Gewinne zu erzielen. Die Wahrscheinlichkeit auf Gewinn-Trades erhöht sich durch Profi-Screening meiner Meinung nach um ein Vielfaches und sollte in jedes Repertoir eines Traders gehören.

In all meinen Ausbildungen betone ich, wie wertvoll der Screening-Prozess ist. Unterschätze das nicht! Es mag im ersten Moment nicht super spannend wirken, aber es ist ein extrem kraftvolles Werkzeug. Trader, die meine Ausbildung durchlaufen haben, können das bestätigen. Auf und ab „screenten“ wir die Märkte nach den stärksten Trendaktien, bevor überhaupt ein Trade in Erwägung gezogen wurde.

Wenn Du mich fragst, der Schlüssel zum langfristigen Erfolg im Trading.

Dein Mario Lüddemann

PS: Für kurzentschlossene: Kostenlose Analyse Deiner Wunsch-Aktien. Heute Abend in meinem großen Marktausblick. Dabei sein lohnt sich. Hier klicken und kostenlos anmelden!

Entdecke weitere Beiträge

Coaching, Mentoring für Börsenhandel und synthetische Anlagestrategien

Coaching, Mentoring für Börsenhandel und synthetische Anlagestrategien

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein!

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötigen, um Ihnen das Webinar zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.

2020 © Copyright Lüddemann Investments GmbH | Designed im BRAND / ATELIER

Sichere Dir jetzt Deinen Webinar Platz!

Der Schutz deiner personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von dir benötigen, um dir die nötigen Infos für das Online-Seminar zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfährst du wie genau deine Daten verarbeitet werden.

Der Newsletter für erfolgreiches Trading und Kapitalanlage an der Börse

Mit Eintrag in unsere Newsletter-Liste versorgen wir Sie mit Video-Analysen zu DAX, S&P, Nasdaq & Co, wertvollem Know-how und halten Sie über alle wichtigen Neuerungen auf unserer Internetseite auf dem Laufenden.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötige, um Ihnen den Newsletter zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.

Tragen Sie sich jetzt ein, um zum Webinar zu gelangen

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötige, um Ihnen das Webinar zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.