Mit dieser Hürde blockierst Du Deinen Trading-Erfolg

Mit dieser Hürde blockierst Du Deinen Trading-Erfolg

Stell Dich Deiner Verantwortung und gewinne die volle Kontrolle

Du willst Trader werden und tust alles dafür, um im Trading besser zu werden und eine dauerhafte Profitabilität zu erreichen? Und, klappt es? Wie kommst du voran? Falls Dein Trading-Erfolg noch auf sich warten lässt, dann solltest Du jetzt genau aufpassen und überlegen, ob Du folgende Hürde bereits überwunden hast. Denn wenn nicht, dann dürfte diese Hürde Deine Zielerreichung blockieren.

Es ist eigentlich ganz einfach: Stell Dich Deiner Verantwortung und gewinne die volle Kontrolle über Deinen Trading-Erfolg.

Ausreden, die Dich blockieren und zu einem schlechten Trader machen

Was meine ich damit? Nun, meiner Meinung nach stehen wir uns im Leben häufig ein Stück weit selbst im Weg. Vielleicht kennst Du das. Du willst etwas genau nach Deiner Vorstellung tun, denn so fühlen sich diese Dinge einfach richtig und gut an.

Stell Dir also vor, Du tust irgendetwas seit vielen Jahren immer gleich und gut. Jetzt kommt Dein Nachbar vorbei, den Du vielleicht gar nicht gut leiden kannst, weil er ein Schlauberger ist und erzählt Dir, dass Du diese Sache, die Du da tust, doch viel schneller und besser umsetzen könntest. Du merkst, dass er Recht hat! Und trotzdem beginnst Du Dich zu rechtfertigen, Ausflüchte zu suchen und zu erklären, warum es genauso erledigt werden MUSS, wie Du es eben seit Jahren tust.

Es fällt uns Menschen schwer, über den eigenen Schatten zu springen. Ich kenne das aus einigen Situationen, gerade auch im privaten Bereich. Diese Situationen können im Trading ebenfalls vorkommen.

Man versucht sich rauszuwinden, erfindet teilweise Ausreden, um bloß nicht aus der „Wohlfühlecke“ raus zu müssen und sich einen Fehler einzugestehen. Fehler eingestehen, das sieht unser Gehirn nicht so gerne. Lieber stellen wir schlaue Überlegungen an, wieso, weshalb, warum es kein Fehler war, für den wir irgendetwas können. Wenn etwas schief geht, dann am besten nicht, weil ich selber etwas dafürkönnte, sondern weil andere schuld sind.

An der Börse und im Trading sind beliebte Ausreden:

„Das ist nicht logisch und ich hätte mit meiner Entscheidung richtig liegen müssen, aber die Big Player haben mich abgezogen.“

oder

„Corona ist schuld, dass ich mit nur einem Trade einen Großteil meines Kapitals verloren habe.“

„Börsen-Guru XYZ hat gesagt, es wäre ein totsicherer 500 %-Trade. So ein Betrüger, der ist schuld daran, dass mein Geld jetzt weg ist.“

„Die institutionellen Händler haben nur meinen Stop-Loss abgefischt, eigentlich lag ich richtig.“

„Die Strategie funktioniert ja gar nicht, was hat mir Gordon Gecko da denn erzählt.“

Ausreden helfen Dir im Trading nicht weiter

Ich denke, es gibt ganz viele weitere Ausreden. Das wirklich Schlimme ist eigentlich auch gar nicht so sehr die Begründung, die wir uns suchen. Theoretisch kann es ja wirklich sein, dass Börsen-Guru XYZ einen Teil der Schuld trägt. Aber inwiefern bringt Dich das dann weiter?

Dein verlorenes Geld kommt dadurch auch nicht zurück und mal ganz ehrlich: Du bist erwachsen und für Dein Handeln voll und ganz selber verantwortlich. Und wenn Dein TUN mal Schxxxx war, dann übernimm die Hauptverantwortung. Man sagt doch so schön „Shit happens“, blöde Dinge passieren jedem einmal und das stimmt auch. Und trotzdem:

Wichtig ist es die volle Verantwortung zu übernehmen und zu überlegen, wie man solch einen Misserfolg zukünftig vermeiden kann. Wenn Dir das gelingt, wirst Du eine Kontrolle über Dein Trading und letztlich auch Deinen Trading-Erfolg gewinnen, die Du vielleicht noch gar nicht kennst.

Meine volle Überzeugung ist es, dass wenn Du die volle Verantwortung für Dein Trading übernimmst, Du die meisten Fehler abstellen kannst und so schneller in die Erfolgsspur kommen wirst.

Ich wünsche Dir viel Erfolg an der Börse.

Dein Mario Lüddemann

Entdecke weitere Beiträge

Coaching, Mentoring für Börsenhandel und synthetische Anlagestrategien

Coaching, Mentoring für Börsenhandel und synthetische Anlagestrategien

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein!

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötigen, um Ihnen das Webinar zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.

2020 © Copyright Lüddemann Investments GmbH | Designed im BRAND / ATELIER

Sichere Dir jetzt Deinen Webinar Platz!

Der Schutz deiner personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von dir benötigen, um dir die nötigen Infos für das Online-Seminar zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfährst du wie genau deine Daten verarbeitet werden.

Der Newsletter für erfolgreiches Trading und Kapitalanlage an der Börse

Mit Eintrag in unsere Newsletter-Liste versorgen wir Sie mit Video-Analysen zu DAX, S&P, Nasdaq & Co, wertvollem Know-how und halten Sie über alle wichtigen Neuerungen auf unserer Internetseite auf dem Laufenden.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötige, um Ihnen den Newsletter zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.

Tragen Sie sich jetzt ein, um zum Webinar zu gelangen

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötige, um Ihnen das Webinar zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.