Fiona & Mario: Das Geheimnis darin weiterzukommen, liegt darin loszulegen.

Fiona & Mario: Das Geheimnis darin weiterzukommen, liegt darin loszulegen.

Anne Scheidhauer

Anne Scheidhauer ist die Autorin der Serie der Blogbeiträge von Fiona und Mario.

Sie erzählt eine Geschichte, wie eine junge Frau die Leidenschaft für das Thema Börse entwickelt und aus ihrem Hamsterrad ausbricht. 

Begleite Fiona auf ihrem Weg in die finanzielle Freiheit.

Kapitel 9: Das Geheimnis darin weiterzukommen, liegt darin loszulegen

„Das Geheimnis darin weiterzukommen, liegt darin loszulegen.“, erinnert mich wie gerufen Mark Twain am nächsten Morgen aus meiner „Guten-Morgen-App“, die mich Tag für Tag mit einer Weisheit kluger Köpfe für die anstehenden Herausforderungen des Tages inspiriert.

Loslegen. Ich lächele, als ich mich aus den Laken rolle. Freudig strahlend, die Morgenrunde erwartend, legt Rita ihren Kopf auf den Rand meines Bettes. Als ich die Tür nach draußen öffne, kitzeln die ersten warmen Sonnenstrahlen meine Nase. Ich gehe in den nahegelegenen Park, in dem die Bäume jetzt ihr prachtvollstes Grün präsentieren. Rita und ich riechen den nahenden Sommer. Der Blick in die Baumwipfel und in den strahlenden Himmel zaubern mir ein Grinsen ins Gesicht. Energie durchströmt mich und beim Laufen denke ich über meine nächsten Schritte nach. Die Komplexität der Börse und Themen wie Trading und Investment haben mich den letzten Wochen überrollt, also riet Mario mir, mir immer den nächst kleinsten Schritt zu überlegen. Sein Vorschlag war, mir ein Onlinedepot einzurichten und durch beobachten oder auch den ersten Kauf einer Aktie, der kein Loch in meine Finanzen reißt, erst einmal ein Gefühl für die Praxis zu bekommen. Die ersten Übungseinheiten „Papertrading“ absolvieren. Das heißt einige Wochen Aktien-Charts zu beobachten, Nachrichten zu verfolgen und am besten mit Hilfe von Marios’ Screeningdienst ein Gefühl für Schwankungen, den Einfluss von News und für das Beurteilen von „gutaussehenden“ Märkten zu bekommen. Ich soll spüren, was ich dabei für Gefühle habe und somit weiter in die Materie einsteigen.

Beim Gehen richte ich meine Schultern gerade und atmet einige Male tief die frische Morgenluft ein. Was kann ich als nächstes tun?

Zu Hause angekommen, eröffne ich ein neues Konto, einschließlich Depot, bei einer Onlinebank. Ein Depot benötige ich, um überhaupt Wertpapiergeschäfte abwickeln und Bestände halten zu können. Als ich in den letzten Wochen meine Finanzen sortiert habe, ist mir aufgefallen, wie hoch die Kontoführungsgebühren bei meiner jetzigen Bank sind. Mit diesem Schritt spare ich monatlich fast 20€. Aufs Jahr gerechnet, sind das 240€, stellte ich schockiert fest und ärgere mich ein bisschen, über die lange Zeit meiner Untätigkeit, meine eigenen Finanzen betreffend.

Um mein Kapital zu vermehren habe ich zwei Hebel, die ich betätigen kann: Mehr sparen und/oder mehr Geld verdienen. Zweiteres ist auf die Schnelle schwieriger, also erstmal an Hebel eins arbeiten.

Ich will mir Schritt für Schritt ein kleines „Zukunftskonto“ ansparen. So nenne ich das Konto, auf dem ich Geld ansparen werde, das ich dann ausschließlich für Investitionen und, wenn ich mutig genug bin, auch für kurzfristigeres Trading an der Börse verwenden will. Ganz klar, dieses Geld muss erstmal „übrig“ sein. Mein Sparbuch, das beispielsweise bei Reparaturen an Auto oder einer kaputten Waschmaschine herhalten muss, lasse ich so bestehen wie es ist und richte hierfür gleich noch einen Dauer-Sparauftrag von meinem neuen Online-Girokonto ein, der mich selbst quasi am Anfang des Monats als erstes selbst bezahlt. Ich beobachte: Gutes Gefühl! 😊 Wie oft ist es mir schon passiert, dass ich am Ende des Monats noch einen kleinen Betrag zur Seite legen wollte, dann aber doch mal wieder nichts mehr übrig war. Somit trickse ich mich im positiven Sinn ein klein wenig selbst aus und gebe automatisch im folgenden Monat nur noch das Geld aus, das nach dem Sparen noch übrig ist und nicht andersherum.

 

Entdecke weitere Beiträge

Hebelprodukte – Fluch oder Segen?

Mit Hebelprodukten Dein Konto groß traden oder schnell alles verlieren? Immer wieder werde ich gefragt, was ich von Hebelprodukten halte, ob ich sie selber nutze

Coaching, Mentoring für Börsenhandel und synthetische Anlagestrategien

Coaching, Mentoring für Börsenhandel und synthetische Anlagestrategien

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein!

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötigen, um Ihnen das Webinar zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.

2020 © Copyright Lüddemann Investments GmbH | Designed im BRAND / ATELIER

Sichere Dir jetzt Deinen Webinar Platz!

Der Schutz deiner personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von dir benötigen, um dir die nötigen Infos für das Online-Seminar zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfährst du wie genau deine Daten verarbeitet werden.

Der Newsletter für erfolgreiches Trading und Kapitalanlage an der Börse

Mit Eintrag in unsere Newsletter-Liste versorgen wir Sie mit Video-Analysen zu DAX, S&P, Nasdaq & Co, wertvollem Know-how und halten Sie über alle wichtigen Neuerungen auf unserer Internetseite auf dem Laufenden.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötige, um Ihnen den Newsletter zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.

Tragen Sie sich jetzt ein, um zum Webinar zu gelangen

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötige, um Ihnen das Webinar zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.