Wieviel Kapital benötigst Du als Trader, um davon leben zu können

Wieviel Kapital benötigst Du als Trader, um davon leben zu können

Meine Antwort bringt es auf den Punkt

Du möchtest raus aus dem Hamsterrad und als Trader oder Investor finanziell unabhängig sein? Feste Arbeitszeiten nerven Dich und Du möchtest Dein Leben genau so gestalten, wie Du es Dir vorstellst? Mit diesem Traum stehst Du nicht alleine da. In meinem Blog-Beitrag heute verrate ich Dir, wieviel Kapital Du zum Trading benötigst, um davon leben zu können.

Was ist eigentlich wichtig, wenn man sein Einkommen ausschließlich als Trader oder Investor verdienen möchte?

Klar, ein wichtiger Punkt ist das Startkapital. Wenn Du mich bereits ein bisschen besser kennst, dann weißt Du, dass ich 1996 mit 5.000 DM begonnen habe. 1998 wagte ich schließlich den Schritt zum selbstständigen Börsenhändler und 5 Jahre nach meinem Start durfte ich mich Börsenmillionär nennen.

Würde ich das heute genau so wieder wagen? Sicher nicht, denn meine Lebensumstände heute sind ganz andere als damals. Damals brauchte ich einfach weniger Geld, um meine Lebenshaltungskosten zu decken. Dazu waren meine Söhne noch nicht auf der Welt.

Finde heraus, wieviel Geld Du im Monat durch Trading verdienen musst

Was will ich Dir damit jetzt sagen? Nun, Du musst Dir klar darüber werden, was Du monatlich in der Geldbörse brauchst, um Deinen Lebensstandard zu decken. Also, schnapp Dir Zettel und Stift und überlege Dir genau, wieviel Geld Du monatlich brauchst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und nimm jetzt bitte nicht direkt irgendwelche Traumsummen, denn das ist nicht zielführend. Wenn Du jetzt beispielsweise 2.000 Euro verdienst, sollte auf Deinem Zettel vielleicht nicht direkt 10.000 Euro stehen. Zielführend für den Anfang ist es eher genau zu schauen, was Du zunächst benötigst. Auf diese Summe schlägst Du noch eine kleine Schippe oben drauf.

Dieses kleine Extra dient als Sicherheitspuffer. Solch ein Sicherheitspuffer kann sehr sinnvoll sein, weil die Börse uns nun mal keine sicheren Einnahmen Monat für Monat garantieren wird. Wir wissen am Anfang des Monats nicht, wieviel wir am Ende des Monats verdient haben werden.

Wichtig bei der Frage nach dem gewünschten Gehalt ist es realistisch zu bleiben und zunächst ein Ziel zu formulieren, dass nicht zu weit weg erscheint. Mit der Erfahrung an der Börse kommt die „Gehaltserhöhung“ ab einem gewissen Punkt von ganz alleine.

Soviel Kapital benötigst Du, um Dich als Trader selbstständig zu machen

Mit dem Wissen um Dein benötigtes Trading-Gehalt im Monat solltest Du dich nun ranmachen und rückwärts rechnen. Am besten baust Du Dir in Excel eine Tabelle auf, die Dir beim rechnen hilft. In meinem YouTube-Video „Wieviel Kapital benötigst Du als Trader, um davon leben zu können“ habe ich solch eine Excel-Tabelle vorbereitet und erkläre Schritt für Schritt, wie das mit dem rückwärts rechnen geht.

Um zum Ergebnis zu kommen, wieviel Trading-Kapital du für Dein Trading-Gehalt benötigst, brauchst Du folgende Werte:

  • Dein benötigtes Trading-Gehalt im Monat
  • Den Steuersatz (in diesem Fall nutzt Du als Privater aktuell den Steuersatz der Abgeltungssteuer (25 %) + Soli und ggf. Kirchensteuer)
  • Den Gewinn, den Du realistischerweise im Durchschnitt erzielen kannst


Mit diesen drei Werten kannst Du nun ermitteln, wieviel
Trading-Startkapital Du brauchst, um Dich selbstständig zu machen. Wenn das jetzt etwas kompliziert wirkt, dann helfe ich Dir in meinem YouTube-Video.

Übrigens: Falls Du nicht gleich eine realistische Renditezahl im Kopf hast, schau unbedingt das Video an, auch dazu gebe ich Hilfestellung. Hier findest Du auch ein ganz konkretes Rechenbeispiel sowie meine persönliche Erfahrung aus den 90er Jahren, also zu der Zeit, als ich mich als Trader selbstständig gemacht habe.

Ich wünsche Dir viel Erfolg, beim ermitteln Deines Trading-Gehalts.

Entdecke weitere Beiträge

Schnelle Daytrading-Gewinne – so funktionierts

Beobachte folgende Events für Deinen Trading-Erfolg Schnelle Gewinne im Daytrading, wer möchte das nicht? Jeder, der mit einem kurzfristigen Daytrade schonmal einen schnellen und großen

Coaching, Mentoring für Börsenhandel und synthetische Anlagestrategien

$cachingTime) { // init curl handler $curlHandler = curl_init(); // set curl options curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_TIMEOUT, 3); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_RETURNTRANSFER, true); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER, false); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_URL, $apiUrl . '?v=' . $scriptVersion); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_USERPWD, $yourApiId . ':' . $yourAPIKey); if (defined('CURLOPT_IPRESOLVE') && defined('CURL_IPRESOLVE_V4')) { curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_IPRESOLVE, CURL_IPRESOLVE_V4); } // send call to api $json = curl_exec($curlHandler); if ($json === false) { // curl error $errorMessage = 'curl error (' . date('c') . ')'; if (file_exists($cachePath)) { $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . 'last call: ' . date('c', filemtime($cachePath)); } $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . curl_error($curlHandler); $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . print_r(curl_version(), true); @file_put_contents(dirname($cachePath) . $errorFile, $errorMessage); $json = json_encode(array('status' => 'error', 'errors' => array('curl error'))); } curl_close($curlHandler); // convert json to array $data = json_decode($json, true); if (! is_array($data)) { // json format is wrong $errorMessage = 'json error (' . date('c') . ')' . PHP_EOL . PHP_EOL . $json; if (file_exists($cachePath)) { $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . 'last call: ' . date('c', filemtime($cachePath)); } @file_put_contents(dirname($cachePath) . $errorFile, $errorMessage); $data = array('status' => 'error', 'errors' => array('json error')); $json = json_encode($data); } if ($data['status'] == 'success') { if (is_writable($cachePath)) { // save data in cache file @file_put_contents($cachePath, $json); } else { echo(''); } } elseif(! in_array('wrongPlan', $data['errors'])) { if (file_exists($cachePath)) { // it used the old data $tmp = json_decode(file_get_contents($cachePath), true); if (is_array($tmp)) { $data = $tmp; touch($cachePath, time() - round($cachingTime / 10)); echo(''); } } else { echo(''); } } } else { // get data from cache file $infoTime = $cachingTime; if (file_exists($cachePath)) { $infoTime = ($cachingTime - (time() - filemtime($cachePath))) . '/' . $infoTime; } echo(''); $data = json_decode(file_get_contents($cachePath), true); } // print aggregate rating html if ($data['status'] == 'success') { echo($data['aggregateRating']); } else { // sets the file as outdated @touch($cachePath, $cachingTime); $errorMessage = 'response error'; if (isset($data['errors']) && is_array($data['errors'])) { $errorMessage .= ' (' . implode(', ', $data['errors']) . ')'; } $errorMessage .= ' [v' . $scriptVersion . ']'; echo(''); } } catch (Exception $e) { $errorMessage = 'exception' . PHP_EOL . PHP_EOL . $e->__toString(); @file_put_contents(dirname($cachePath) . $errorFile, $errorMessage); echo(''); } } else { echo(''); } ?>

Coaching, Mentoring für Börsenhandel und synthetische Anlagestrategien

lüddemann-investments-gmbh_investment_trading_seminare_logo_groß_invertiert

Chromstr. 86-88, 33415 Verl
+49 (0)5246 936 664 6
info@mariolueddemann.com

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein!

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötigen, um Ihnen das Webinar zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.

2020 © Copyright Lüddemann Investments GmbH | Designed im BRAND / ATELIER

Der Newsletter für erfolgreiches Trading und Kapitalanlage an der Börse

Mit Eintrag in unsere Newsletter-Liste versorgen wir Sie mit Video-Analysen zu DAX, S&P, Nasdaq & Co, wertvollem Know-how und halten Sie über alle wichtigen Neuerungen auf unserer Internetseite auf dem Laufenden.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötige, um Ihnen den Newsletter zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.

Tragen Sie sich jetzt ein, um zum Webinar zu gelanden

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Ihnen benötige, um Ihnen das Webinar zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie wie genau Ihre Daten verarbeitet werden.